Skip to main content

Denkort Bunker Valentin, Bremen-Farge

Mit dem „Denkort Bunker Valentin“ hat die Landeszentrale für politische Bildung, Bremen eine Dokumentation zum ehemaligen Zwangsarbeitsortes U-Boot-Bunker-Valentin projektiert und 2015 eröffnet. Beginnend mit einer gemeinsam mit verschieden Experten erarbeiteten Masterplan und einem Wettbewerb zu einem Gestaltungskonzept für ein Informations- und Ausstellungssystem im Außengelände rund um den Bunker wurden die Außenanlagen als Teil dieser Konzeption realisiert. Handwerklich hochwertige und technisch genaue Bauausführung im Zusammenspiel mit Grafik-Designern und Hochbauarchitekten sowie eine genaue Zeitplanung im Zusammenspiel der Gewerke bei öffentlichen Ausschreibungen und verschiedenen Förderkulissen machen dieses Projekt neben dem inhaltlich-planerischen Kontext zu einer besonderen Herausforderung. Siehe auch: http://www.denkort-bunker-valentin.de/

2017 wurden neue Stellplätze als Rasenschotterflächen mit einer ergänzenden Wegweisung gebaut, 2019 wurde gemeinsam mit dem Büro OCL Lichtplanung eine Beleuchtung der Außenausstellung realisiert.

Auftraggeber
Stadtgemeinde Bremen - Landeszentrale für politische Bildung „Denkort Bunker Valentin“
Leistungsphasen
Verschiedene Projektbausteine
Zeitraum
Seit 2010