Skip to main content

Land

Umweltplanung als Grünordnungsplanung Eingriffs-/Ausgleichplanung, Landschaftspläne oder Landschaftsrahmenpläne ebenso wie Umweltberichte als Teil der Bauleitplanung zeigen das breite Spektrum unserer landschaftsplanerischen Tätigkeiten. Bei Projekten zur Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen oder beim Bau von Rad- und Fußwegen in der Landschaft arbeiten wir an den Schnittstellen von Landschafts- und Objektplanung.

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeitet das Büro protze + theiling bei der Parksanierung und Weiterentwicklung der Parkanlage Lür-Kropp-Hof in… weiterlesen
Auf dem Gelände des Lür-Kropp-Hofs in Oberneuland erfolgen Kompensationspflanzungen für den Bau des Eisenbahntunnels in der Fortsetzung der… weiterlesen
In Bremen-Habenhausen wird eine Wohnsiedlung mit Reihenhäusern und bauträgerfreien Grundstücken erstellt. Aus dem Bebauungsplan 2372 und dem… weiterlesen
Im Werderland in Bremen-Oslebshausen führt ein Pfad von der Moorlosen Kirche zum Dunger See. In die Jahre gekommen ist der Pfad an vielen Stellen… weiterlesen
Im Natura 2000 und Kompensationsgebiet Luneplate in Bremerhaven wurden verschiedene Maßnahmen durchgeführt, die Besucher*innen Naturbeobachtung… weiterlesen
Das Pflege- und Entwicklungskonzept für den Friedhof der evangelisch-reformierten Kirche in Blumenthal ist eine wesentliche Grundlage für eine… weiterlesen

Referenzen

Ökologische Baubegleitung
für das Bauvorhaben "Gartenstadt-Werdersee"; Auftraggeber: Projektgesellschaft Gartenstadt Werdersee, Zeitraum: seit 2018
für das Bauvorhaben "Stiftungsdorf Ellener Hof"; Auftraggeber: Bremer Heimstiftung, Zeitraum: seit 2018

Kompensationsmaßnahmen
Waldneuanlageauf 65.000qm Acker- und Grünflächen in Bremen-Arbergen und Bremen-Mahndorf als Kompensationsmaßnahme, Leistungsphasen 5 - 8; Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklungsgesellschaft Bremen, Zeitraum: 2015 - 2019
Baumpflanzungen entlang der Lagerstraße und auf ehemaligen Grünlandstandorten als Kompensationsmaßnahme, Leistungsphasen 5 -8; Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklungsgesellschaft Bremen, Zeitraum: 2014 - 2017
Kompensationspflanzungen für den Bau des Eisenbahntunnels in Oberneuland auf dem Gelände des Lür-Kropp-Hofs; Pflanzung von Feldhecken entlang eines Grabens, Anlage und Erweiterung einer Obstwiese; Leistungsphasen 5 - 8; Auftraggeber: Amt für Straßen und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen, Zeitraum: seit 2014
Umsetzung der festgesetzten Ersatzmaßnahmen im Naturschutzgebiet „Ochtumniederung bei Brokhuchting“, Wiederherstellung von Gräben und Neuanlage von Gräben, Kleingewässern, Blänken und Grabenaufweitungen, Leistungsphasen 5 – 8; Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklungsgesellschaft Bremen, Zeitraum: 2014-2017
Heister- und Gebüschpflanzungen auf insgesamt 15.300 qm Ackerflächen im Bereich des Kompensationsflächenpools „Rekumer Geest“ in Bremen-Nord, Leistungsphasen 5-8; Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklungsgesellschaft Bremen, Zeitraum: 2014-2017
Eichenmischwald mit Weidensumpfgebüsch in Bremen-Walle, Leistungsphase 3 - 8; Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklung GmbH, Zeitraum: 2011 - 2016
Anlage von Sumpf- und Röhrichtbiotopenin Bremen-Walle Leistungsphasen 3 - 8; Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklung GmbH, Bremen, Zeitraum: 2011 - 2016
Anlage eines Eichenmischwalds in Bremen-Woltmershausen, Leistungsphasen 5 - 8; Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklung GmbH, Bremen, Zeitraum: 2011 - 2016
Kompensationsmaßnahmen Ersatzbrückenbauwerk Lahausen, Lindenallee, Waldentwicklung auf Böschungen, Leistungsphasen 5 - 9; Auftraggeber: Gemeinde Weyhe – FB Bau, Umwelt, Planung, Zeitraum: 2011-2016
Kompensationsmaßnahmen Deichland-Habenhausen - Korbinsel, Baumpflanzungen, Wegebau, Alle Leistungsphasen; Auftraggeber: Gebr. Rausch Wohnbau GmbH & Co. KG, Zeitraum: 2010 - 2016
Kompensationsflächenplanung für das Bauvorhaben „Im grünen Felde“, Bremen-Woltmershausen. Auftraggeber: Gebrüder Rausch GmbH & Co. KG. Zeitraum: 2010

Tourismus / Fahrradtourismus
Fahrrad-Informationstafeln an verschiedenen Standorten im Rahmen des Projekts Fahrradmodellquartier Neustadt. Auftraggeber: Amt für Straßen und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen. Zeitraum: 2017 - 2019
Landschafts- und Naherholungsstrategie Region Bremen. Bestandsaufnahme und Analyse, Begleitung, Beratung und Moderation von Veranstaltungen. Auftraggeber: Kommunalverbund Niedersachsen, Bremen e.V. Zeitraum: 2015 - 2016 
Handlungskonzept Tourismus für die Gemeinde Dötlingen. Bestandsaufnahme, Analyse und Empfehlungen, Moderation von Beteiligungsveranstaltungen.
Auftraggeber: Gemeinde Dötlingen; Zeitraum: 2015 - 2017
Fahrrad-Informationstafeln an den Hauptzufahrtswegen der Rad(fern)wege im Rahmen der Radtourismuskampagne des Landes Bremen. Konzeption und Layout.
Auftraggeber: Wirtschaftsförderung Bremen. Zeitraum: 2014 - 2016
Bestandsaufnahme + -analyse von Naherholungskonzepten.
Auftraggeber: Region Hannover – Team Naherholung. Zeitraum: 2012 
Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung des Fahrradtourismus in Bremen;
Auftraggeber: Freie Hansestadt Bremen – Der Senator für Wirtschaft und Häfen; Zeitraum: 2010 - 2011
Bremer Landroute Niedervieland. Inhaltliche und grafische Konzeption, Layout und Organisation der Standorte von insgesamt 12 Stelltafeln
Auftraggeber: Freie Hansestadt Bremen – Ortsamt Seehausen, Ortsamt Strom; Zeitraum: 2007

Bau einer Wegeverbindung
auf einem Sommerdeich in der Ochtumniederung bei Brokhuchting. Leistungsphasen 1 - 8.
Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklungsgesellschaft Bremen
Zeitraum: 2016

Naturerleben und Besucherlenkung Luneplate
verschiedene Maßnahmen zur Naturbeobachtung und Information auf der Luneplate
in Kooperation mit grube + grube architekten, Bremerhaven
Alle Leistungsphasen Freianlagen
Auftraggeber: bremenports GmbH & CoKG
Zeitraum: 2014 - 2015 

Nachhaltiges Entwicklungskonzept für den Friedhof der evangelisch-reformierten Kirche Blumenthal
Auftraggeber: Bremer Umwelt Beratung e. V.
Zeitraum: 2014

Baumgutachten für das Außengelände „Denkort Bunker Valentin“
Auftraggeber: Freie Hansestadt Bremen – Landeszentrale für politische Bildung
Zeitraum: 2011

Fuß- und Radwegeverbindung in Bremen-Blockland
Auftraggeber: Hanseatische Naturentwicklung GmbH Bremen
Zeitraum: 2010 - 2011
Leistungsphasen 5 - 8

UVP-Vorprüfung für den Ersatzneubau Brückenbauwerk Lahausen
Auftraggeber: Gemeinde Weyhe
Zeitraum: 2010

Baumgutachten zum Bebauungsplanentwurf 1271 "Heidbergbad" in Bremen-Nord
Auftraggeber: NORD-BAU GmbH & Co. KG
Zeitraum: 2010

"Qualität der Freiflächen im Siedlungsbereich der Stadt Wuppertal" 
Gutachten zu den zahlreichen, differenzierten Freiflächen im schwerpunktmäßig gründerzeitlichen Siedlungsbestand der Stadt Wuppertal im Rahmen der strategischen Umweltprüfung für den Landschaftsplan Wuppertal-Mitte.
Auftraggeber: Stadt Wuppertal – Abt. Umwelt und Landschaftsplanung
Zeitraum: 2007 - 2008

Baumgutachten zum Bebauungsplan 2372 "Bunnsackerweg" im Deichland Bremen-Habenhausen
Auftraggeber: Gebr. Rausch Wohnbau GmbH & Co. KG
Zeitraum: 2007

Kompensationskonzept für die Überbauung eines §28a Niedersächsisches NatG – Biotops im Rahmen einer Bebauungsplanänderung der Stadt Delmenhorst 
Auftraggeber: Interhomes AG
Zeitraum: 2007

Bremer Landroute Niedervieland
Inhaltliche und grafische Konzeption, Layout und Organisation der Standorte von insgesamt 12 Stelltafeln
Auftraggeber: Freie Hansestadt Bremen – Ortsamt Seehausen, Ortsamt Strom
Zeitraum: 2007

Baumgutachten für das Bauvorhaben "Im grünen Felde", Bremen-Woltmershausen 
Auftraggeber: Gebr. Rausch Wohnbau GmbH & Co. KG
Zeitraum: 2006

Pflege und Entwicklungsplan Dolinen Heyerode, Kassel/Bremen
in Kooperation mit akp_ Stadtplanung + Regionalentwicklung (Kassel).
Auftraggeber: Stadt Sontra (Hessen)
Zeitraum: 2006

Radwegeplanung Haseltal, Kassel
in Kooperation mit akp_ Stadtplanung + Regionalentwicklung
Auftraggeber: Gemeinde Nentershausen
Zeitraum: 2005 - 2006

Eingriffs-Ausgleichs-Planung für die Vorhaben- und Erschließungsplanung "Am Postmoor", Bremen-Nord 
Auftraggeber: Gebr. Rausch Wohnbau GmbH & Co. KG
Zeitraum: 2005

Landschaftsplan Sontra
in Kooperation mit akp_ Stadtplanung + Regionalentwicklung (Kassel
Auftraggeber: Stadt Sontra (Hessen)
Zeitraum: 2000 - 2006

Parkpflegekonzeption und Parksanierung für den Lür-Kropp-Hof
Auftraggeber: Lür-Kropp-Stiftung, Bremen-Oberneuland
Zeitraum: seit 2000

Überarbeitung des Landschaftsplanes der Gemeinde Ronshausen nach neuem BBauG 1998 und neuem HeNatG 1994, Melsungen 
in Kooperation mit akp_ Stadtplanung + Regionalentwicklung
Auftraggeber: Gemeinde Ronshausen
Zeitraum: 1998 - 2000